Shipping to Schweiz. Ändern

CHIC 14

CHIC 14

Die Revolution fand 1957 Die Revolution fand 1957 statt. Die erste Serie der Accessoirelinie Chic verband schlichte Eleganz des Designs mit einer raffinierten Erfindung: Die Montageschrauben der Wandhalterung versteckten sich unter einer formschönen Abdeckung. Die Idee von Firmengründer Rudolf Bodenschatz schlug ein. Chic eroberte die Schweiz im Sturm und wurde zur meistverkauften Accessoirelinie. Seit mehr als einem halben Jahrhundert überzeugen die zu Klassikern gewordenen Produkte punkto Ästhetik, Handhabung und Preis. Lorbeeren sind indes nicht dazu da, sich darauf auszuruhen. Im Gegenteil: Für eine Traditionsfirma sind sie Verpflichtung, stets einen Schritt voraus zu sein. Ausgehend vom Kundenwunsch nach mehr Ablageflächen und Aufhängevorrichtungen hat Bodenschatz das Chic-Sortiment zeitgemäss weiterentwickelt. Resultat ist eine umfassende Produktpalette mit erweiterten Funktionen, die von der Aufhängestange für mehrere Badetücher über die Box für Feuchttücher bis zur Ablage für Kleinutensilien reicht. Der Schweizer Designer Hanspeter Wirth hat das Erscheinungsbild sanft erneuert: Die prägenden klaren Linien harmonieren mit einer Vielzahl von Einrichtungsideen für Ihr Traumbadezimmer. Die Neuauflage von Chic führt Bewährtes weiter. Die wegweisende Qualität von Materialien und Serviceleistungen bleibt ebenso erhalten wie das vorteilhafte Preis-Leistungs-Verhältnis. Gleich bleibt sich auch die eingespielte Montagevorrichtung. So bietet sich den vielen Liebhabern der bisherigen Chic-Linie die Gelegenheit für ein praktisches Update. Und Neuinteressenten bietet sich wiederum die Chance, an der Revolution im Badezimmer teilzuhaben. Sind Sie dabei?

Artikel 1 bis 18 von 25 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 18 von 25 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2